Allgemeines

Sie wollen das Gedenken an Ihren lieben Menschen bewahren?

Die Totenmaske schließt als letztes Bild des Menschen den Kreis zwischen Leben und Tod. Ihre spirituelle Kraft kann eine individuelle Nähe mit der Vergänglichkeit schaffen. Tröstend ist für Angehörige das meist ruhige und entspannte Gesicht des Toten.

Erinnerungsstücke können eine große Stütze im Trauerprozess sein. Vielen Angehörigen helfen Rituale dabei, einen Trauerfall besser zu verarbeiten. Andenken an den Verstorbenen können die Trauer deutlich mildern. Gegenstände, die an einen Verstorbenen erinnern, sind für viele Menschen ein Sinnbild dafür, dass der geliebte Mensch noch immer ein Teil ihres Lebens ist.

Die Abnahme einer Totenmaske eines geliebten Menschen ist eine Möglichkeit, den Tod zu bewältigen und mit dem Verstorbenen in enger Verbindung zu bleiben. Diese einzigartige Erinnerung wird zu einem Symbol dafür, dass der Tod zwar die Menschen trennt, ihre innere Verbundenheit aber niemals lösen kann.